Fußball


Unser Lothar:

Matthäus: Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal.

Matthäus: Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren.

Matthäus: Ein Lothar Matthäus braucht keine dritte Person. Er kommt sehr gut allein zurecht.

Matthäus: Ich hab' gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man drauf drückt.

Matthäus: Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat.

Matthäus: Ein Wort gab das andere wir hatten uns nichts zu sagen.

Matthäus: Die biologische Uhr tickt und geht auch an mir nicht vorbei.

Matthäus: Die Frauen haben sich entwickelt in den letzten Jahren. Sie stehen nicht mehr zufrieden am Herd, waschen Wäsche und passen aufs Kind auf. Männer müssen das akzeptieren.

Matthäus: I hope, we have a little bit lucky.

Matthäus: Das Chancenplus war ausgeglichen.

Matthäus: Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.

Matthäus: Wir sind eine gut intrigierte Truppe.

Matthäus: Die Schuhe müssen immer zum Gürtel passen!

Matthäus: Es ist wichtig, dass man 90. Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt.

Matthäus: Ein Lothar Matthäus spricht kein Französisch.

Matthäus: Manchmal spreche ich zu viel.

Matthäus: Hey Mädels, unser Schwarzer hat den Längsten!" (Zur Basketball-Nationalmannschaft der Damen)

Matthäus: Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht."

Matthäus: I look not back, I look in front

Matthäus: Wichtig ist, dass er jetzt eine klare Linie in sein Leben bringt." (Zum Kokain-Geständnis von Daum)

Matthäus: Ich hab' keine Probleme mit Werner Lorant mal ein Bier zu trinken - oder auch mal ein Kaugummi zu kauen."


Ein weiblicher Fan
Schweini, ich will ein Ferkel von dir! (Ungeschminktes Angebot eines weiblichen Fans während der Fussball WM 2006)

Florian König
Mit dem möchte ich mich auf Mallorca nicht um einen Liegestuhl streiten (nachdem er ein Foul von Wayne Rooney kommentierte)

Johannes B. Kerner
Wenn man gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben

Johannes B. Kerner
Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet

K.-H. Rummenigge
Wissen Sie, wann 1860 München erstmals urkundlich erwähnt wurde? Im Alten Testament. Da stand nämlich: Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher

Manni Breuckmann
Und nun ein Einwurf. Nein, ein Eckball. Nein, ein Einball

Martha Klinsmann
Nee, das habe ich noch nicht gewußt. Ach du scheisse! (Kommentar von Jürgen Klinsmanns Mutter Martha zur Verplichtung Ihres Sohnes als Trainer des FC Bayern für die Saison 08/09.)

Rudi Völler
Ja gut, der arbeitet von morgens bis abends. Ja gut, sowas nennt man im Volksmund glaube ich Alcoholic (über Rainer Callmund)

Uwe Klimaschewski
Meine Spieler sind Intellektuelle. Die haben Maos Tod letzte Woche noch nicht verkraftet

Uwe Klimaschewski
Weitere Fragen kann ich nicht beantworten. Ich muß jetzt zu meinen Spielern. Die sind so blind, dass sie den Weg von der Kabine zum Bus nicht finden

Lothar Matthäus
I look not back, I look in front

Lothar Matthäus
I´m a german record-player (Er meinte wohl "Ich bin ein deutscher Rekordnationalspieler)

Max Merkel
Der Basler spielt wie eine Parkuhr. Er steht rum und die Bayern stopfen Geld rein

Max Merkel
Die wissen nicht einmal, dass im Ball Luft ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist

Max Merkel
Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter

Ottmar Hitzfeld
Ich dachte, er kommt mit dem Hubschrauber (nachdem er versehentlich seinen Wagen auf dem Parkplatz von Lothar Matthäus abgestellt hatte)

Ottmar Hitzfeld
Das ist doch bloß wieder eine dieser Gruppen, die damit versucht, bekannt zu werden (über den Song "Bayern" der "Toten Hosen")

Andreas Herzog
Der Pfau, der Superpfau, der Herr Effenberg. Da stolziert er über den Platz und dann verschießt er, es gibt doch noch einen Fußballgott

Anthony Baffoe
Du kannst auf meiner Plantage arbeiten (zu einem weißen Gegenspieler)

Anthony Yeboah
Soll ich etwa ein Lagerfeuer im Wohnzimmer machen? (auf die Feststellung des "Kicker", er wohne "wie ein deutscher Musterbürger")

Eric Meijer
Wenn du so gerne das Fähnchen schwenkst, dann such dir doch 'nen Job am Flughafen (Zu einem Linienrichter)

Francesco Totti
Was soll der Scheiß, ich kann kein Englisch (über das Motto "carpe diem")

Horst Heldt
An die fünf lebenswichtigen Bausteine in Nutella (auf die "Kicker"-Frage, woran er glaube)

Mehmet Scholl
Vor Krieg und Oliver Kahn (Auf die Frage wovor er Angst habe)

Mehmet Scholl
Ich fliege irgendwo in den Süden - Kanada oder so

Mehmet Scholl
Gesundheit! (auf die Frage, was er denn zum rumänischen Mittelfeldstar Hagi sagen werde)

Mehmet Scholl
Ich werde nie Golf spielen. Erstens ist das für mich kein Sport, und zweitens habe ich noch regelmäßig Sex

Mehmet Scholl
Wie lange Lothar Matthäus mit seinen jetzt 38 Jahren noch spielt, ist für uns alle eine bewegende Frage. Wenn ich ihn und seine Fitness so sehe, würde ich sagen - warum nicht noch mit 60, wenn er das mit seinem Job als Bundeskanzler vereinbaren kann

Mehmet Scholl
Ich hab dem Oliver in des Kabine gesagt: "Du hältst ja alles; Fußbälle, Golfbälle..." (nach dem Golfballwurf auf Oliver Kahn im Spiel Bayern gegen Freiburg)

Mehmet Scholl
Man muss schon mit dem Arsch zur Wand schlafen (über Trainingslager)

Mehmet Scholl
Eng (auf die Frage, wie es war, als Bundeskanzler Kohl nach dem EM-Sieg 1996 in die Kabine kam)

Mehmet Scholl
Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund (als werdender Vater)

Mehmet Scholl
Die Brisanz dieses Spieles hat man daran erkannt, dass sich Franz Beckenbauer über unsere Tore gefreut hat (nach einem Derby der Bayern gegen die Löwen)

Mehmet Scholl
Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben rein geht

Mehmet Scholl
Ich hatte noch nie Streit mit meiner Frau. Bis auf das eine Mal, als sie mit aufs Hochzeitsfoto wollte

Mehmet Scholl
Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt! (auf die Frage nach seinem Lebensmotto)

Mehmet Scholl
Wenn ich in den Spiegel schaue sehe ich 67 Kilo geballte Erotik

Mehmet Scholl
Scholl holt Gold im Gewichtheben (Welche Schlagzeile er am liebsten über sich lesen würde)

Mehmet Scholl
Weil ich in diesem Alter mit dem Rauchen aufgehört habe (Warum er die Rückennummer 7 trägt)

Mehmet Scholl
Hund bei Uli Hoeneß (Was er im nächsten Leben werden möchte)

Mehmet Scholl
Spielerfrau (Sein Traumberuf)

Mehmet Scholl
Ich bin seit zwei Jahren Mitglied bei den Bezirkskeglern - vielleicht mache ich da mal mit (Zu seiner Zukunftsplanung nach der Fußballkarriere)

Mehmet Scholl
Ich sehe mich eher als Spieler in einer Position, die es gar nicht gibt

Berti Vogts
Wenn wir Deutschen tanzen, und nebenan tanzen Brasilianer, dann sieht das bei uns eben aus wie bei Kühlschränken

Berti Vogts
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich die Aufstellung geändert (zu der Feststellung, er hätte mit der Wunschelf von Paul Breitner gespielt)

Berti Vogts
Sex vor einem Spiel? Das können meine Jungs halten, wie sie wollen. Nur in der Halbzeit, da geht nichts

Berti Vogts
Der ist noch nicht hier. Der Flug nach Kapstadt war ein Nichtraucherflug. Da konnte er nicht (über die verspätete Ankunft von Mario Basler in Südafrika)

Christoph Daum
Bei den Bayern ist sogar die Putzfrau schon zehnmal Meister geworden.

Dragoslav Stepanovic
Ich glaube, er ist DIN A4 (auf die Frage, wie sein neuer Vertrag in Frankfurt aussehe

Jürgen Klopp
Dass dies eine erfolgreiche Mannschaft ist, haben wir in dieser Saison lange Zeit erfolgreich vertuschen können (über eine überraschende Erfolgsserie des 1.FSV Mainz 05)

Jürgen Klopp
Wir wollen Bayern auf unser Niveau herunterziehen (vor dem Spiel gegen Bayern als er zur Taktik befragt wurde)

Jürgen Klopp
Beim KSC erwecken sie clevererweise den Eindruck sie würden den Klassenverbleib anstreben. Ich war in Karlsruhe und habe mich im Wildparkstadion in den VIP-Bereich verlaufen. Wer seinen Gästen so etwas zu essen gibt, der will aufsteigen



Witze


Gelsenkirchen, Einschulung 1. Klasse Die Lehrerin will sich gleich am 1. Schultag beliebt machen und sagt voller Stolz, dass sie Schalke - Fan ist und fragt die Klasse, wer sonst noch Schalke - Fan ist. Alle Hände gehen nach oben, nur ein kleiner Junge meldet sich nicht. Die Lehrerin fragt: "Warum meldest du dich denn nicht?" "Weil ich kein Schalke - Fan bin!" "Ja so was. Zu welchem Verein hältst du denn dann?" "Ich bin FC Bayern - Fan und stolz darauf!' "FC Bayern??, ja um Himmels willen, warum denn ausgerechnet der FC Bayern?" "Weil mein Vater aus München kommt, bei der Allianz arbeitet und als Jugendlicher bei den Bayern Amateuren gespielt hat und meine Mutter auch aus München kommt und Wiesn - Bedienung bei Paulaner ist. Beide sind natürlich FC Bayern - Fans, also bin ich es auch!" "Aber mein Kind, du musst doch deinen Eltern nicht alles nachmachen! Stell dir doch nur mal vor, deine Mutter wäre eine Prostituierte und dein Vater ein alkoholabhängiger Arbeitsloser, was wäre denn dann??!" "Ja gut, dann wäre ich wohl auch Schalke - Fan..."  

Beim Anflug auf Frankfurt entdecken die Spieler von Bayern eine Gruppe Radfahrer. "O schaut´s", sagt Matthäus, "da ist ein Radrennen." Winkt Mehmet Scholl ab: "Unsinn, das ist die Eintracht, die fahren zum Auswärtsspiel."

Was ist der Unterschied zwischen Schalke und Guildo Horn? Guildo ist Meister.

Warum haben die Nürnberger Fussballer Fahrräder zu Weihnachten geschenkt bekommen? Damit sie schon mal rechtzeitig das Absteigen üben können!

Der Lehrer: " Fritz, kannst Du mir zwei berühmte Männer nennen, deren Namen mit 'M' beginnen?"
Fritz: "Natürlich, Herr Lehrer, Maradona und Matthäus!" Der Lehrer: "Ich dachte da eher an Michelangelo und Mozart." Fritz: "Kenn ich nicht! Spielen die Regionalliga?"

Mario Basler wird gefragt: "Wissen Sie eigentlich, dass Sie viel mehr verdienen als Helmut Kohl?" Seine Antwort: "Das mag schon sein, aber haben Sie Helmut Kohl mal Fussball spielen sehen?"

Klinsmann steht im Himmel vor Petrus. Fragt der erstaunt: "Sie hier? Wie haben Sie denn das Tor gefunden?"

Wie lange dauert ein Fussballspiel zwischen Kolumbien und Jamaica? Keine Minute, da die Kolumbianer die Linien schnupfen und die Jamaicaner das Gras rauchen.


Die deutsche Bundespost hat, um die Verdienste von Berti Vogts zu würdigen, eine Briefmarke mit seinem Bildnis herausgebracht. Im täglichen Betrieb zeigte sich allerdings, dass diese Marke nicht auf den Briefen hielt. Die eingesetzte Untersuchungskommission kam nach wenigen Monaten zu folgendem Ergebnis: Die Briefmarke ist völlig korrekt. Auch am Kleber gibt es nichts zu bemängeln. Die Kunden spucken auf die falsche Seite.

Der Fussballer ist gefoult worden und humpelt nun mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Spielfeld herum. Da meint der Trainer zum Vereinsmasseur: " Bei dem weiss man nie recht, ob man den Doktor oder den Theaterkritiker kommen lassen soll."

"Vati, was wird aus einem Fubballstar, wenn er nicht mehr gut sehen kann?" will Berni wissen. "Dann wird er Schiedsrichter", knurrt der Vater.

Was ist der Unterschied zwischen Bayern München und Guildo Horn? Guildo ist Meister.

Der wahre Grund dafür, dass die Fussball-WM 2006 in Deutschland stattfinden soll: Das ist die einzige Chance für Deutschland, an dieser WM teilnehmen zu können.

Zwei Fussballfans: "Ich habe gehöhrt, euer Fussballstadion muss mit einem Dach ausgerüstet werden." " Tatsächlich?" "Ja, weil Glücksspiele im Freien verboten sind."

"Langsam reicht mir das", schimpft Bastellis Frau. "Du rennst zu jedem Fussballspiel, lässt keine Fussballübertragung aus und kennst alle Spielergebnisse auswendig. Ich möchte wetten, dass du unseren Hochzeitstag nicht weisst!" " Doch, das war, als GC gegen Sion mit drei zu eins gewann!"

Eine Fußballmannschaft fliegt nach Amerika. Aus Langeweile beginnen die Burschen, in der Maschine mit dem Leder zu spielen. Der Pilot kann die Maschine kaum noch halten und schickt den Funker nach hinten. Nach zwei Minuten ist absolute Ruhe. "Wie hast Du denn das gemacht?" - "Na ja", meint er "Ich habe gesagt: Jungs, es ist schönes Wetter draußen, spielt doch vor der Tür!"

Der Erzengel Gabriel erscheint einem berühmten Fußballspieler und sagt: "Lieber Mann! Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Zuerst die gute: Du bist auserwählt, nach deinem Ableben in der himmlischen Fußballmannschaft zu spielen. Die schlechte: Du bist schon für nächstes Wochenende aufgestellt!"

Dirk geht zum Schiedsrichter und erkundigt sich: "He, Schiedsrichter, wie heißt Ihr Hund?" - "Ich habe keinen Hund", antwortet der Unparteiische. "Schlimm, schlimm." sagt Dirk. "Blind, taub, und dann noch nicht mal einen Hund!"

Basler, Lodda und Effe sitzen im Flugzeug, als der Pilot kommt und sagt, dass sie abstürzen, er aber nur 3 Fallschirme hätte. Der Pilot schnappt sich einen und sagt: "Ich habe Frau und Kinder" und springt los. Darauf Mario: "Ich bin der beste und klügste Fußballer der Welt!", schnappt sich den zweiten und springt. Lodda sagt zu Effe: "Ich bin alt und du noch jung nehm du den letzten Fallschirm!" Daraufhin Effe: "Bleib ruhig! Der klügste Fußballer der Welt ist gerade mit dem Schlafsack verschwunden!"

Balakov, Elber und Klinsmann wollen die Grenze überqueren Alle haben keinen Paß dabei. Jetzt sollen sie zeigen, wofür sie berühmt sind, damit sie erkannt werden. Balakov nimmt den Ball und umdribbelt meisterhaft zehn Hütchen. "Ah Balakov", sagt der Wärter und Balakov kann gehen. Elber nimmt den Ball, wirft ihn in die Luft und macht einen wunderschönen Fallrückzieher. "Ah, Elber", sagt der Wärter und Elber kann gehen. "Und was können Sie?" fragt der Wärter Klinsi. Dieser überlegt lange und sagt dann "eigentlich nichts". Darauf der Grenzer "Ah, Klinsmann."

Bielefelds Reina fragt Stefan Kuntz: "Du, Stefan, weißt du eigentlich, wo Persien liegt?" Darauf Kuntz. "Nö! Aber weit kann es nicht sein, Ali Daei kommt immer mit dem Fahrrad zum Training."

Berti Vogts nach dem Viertelfinale: "Wir wollten ein Vorbild für alle Fans sein - wir schlagen niemanden mehr."

Calmund wollte im neuen Jahr abnehmen. Nach ein paar Tagen schmeißt er aber die Diät wieder hin. Kommentar: "Ich denke nicht dran, vor Hunger zu sterben, nur um noch einpaar Jahre länger zu leben."

Fragt ein Sportreporter den Fussballer: "Und was empfinden Sie, wenn Ihre Mannschaft gewinnt?" "Kann ich Ihnen leider nicht sagen, ich bin erst zwei Jahre bei diesem Verein."

Lothar Matthäus in einem Amerikanischen Restaurant. "Ein Hühnchen bitte." Darauf die Bedienung: "Chicken?" - "Nein, nein, zum hier essen."

Kurz vor Anpfiff des Pokalendspiels kommt noch ein Sportsfreund, ziemlich außer Atem, an das Kartenhäuschen. "Zu spät", sagt die Kassiererin. "Das Stadion ist ausverkauft - bis auf den letzten Platz." - "Schön", nickt er zustimmend, "dann geben Sie mir den!"

Die Frauenbeauftragte des Deutschen Bundestages schickt ein Rundschreiben an alle Fußball-Bundesligavereine mit der Bitte, das heimische Stadion doch endlich mal nach einer Frau zu benennen. Der einzige Verein, der sich meldet, ist Schalke 04. Der Schalker Präsident teilt der Dame am Telefon stolz mit, daß er sich entschlossen habe, ihrem Wunsch nachzukommen. Hocherfreut fragt sie: "Wie soll das Stadion denn jetzt heißen?" - "Dem-Ernst-Kuzorra-seine-Frau-Stadion!"

Die Mannschaft hat in der laufenden Saison erst drei Tore geschossen und steht mit 0:20 Punkten am Ende der Tabelle. Natürlich ist nur der Trainer schuld. Darum wird er entlassen. Der neue Trainer besieht sich stumm das nächste Punktespiel der Mannschaft. Natürlich hat man jetzt 0:22 Punkte. Bein nächsten Training holt er seine Herrschaften zusammen und sagt: "Leute, hört mal gut zu: Wir müssen jetzt ganz von vorne anfangen. Also: dieses kleine, lederne, runde Ding da, das ist der Ball."

Der VfB Stuttgart fliegt mit einer Linienmaschine zu einem Europapokal-Spiel nach Spanien. In der ersten Reihe sitzt Thorsten Legat auf einem nicht für VfB-Spieler reservierten Platz. Trainer Jogi Löw versucht Legat zu überreden, doch endlich den Platz zu verlassen. Ohne Erfolg. Hilfesuchend wendet er sich an Fredi Bobic. Dieser sagt: "Trainer, das mach ich schon." Bobic geht zu Legat, flüstert ihm etwas ins Ohr. Prompt steht Legat auf und wechselt den Platz. Darauf Löw: "Mensch, super, wie hast du das geschafft, Fredi?" Darauf Bobic: "Ganz einfach, ich habe ihm gesagt, daß die ersten drei Reihen nicht nach Spanien fliegen."

Die drei Revier-Kicker Matthias Sammer (BVB), Olaf Thon (Schalke) und Marcus Feinbier (Wattenscheid 09) unterhalten sich, was sie mit dem nächsten Weihnachtsgeld machen wollen. Sammer: "Meine Frau bekommt eine Finca auf Mallorca. Mein Söhnchen ein Zweitpferd. Der Rest wird in Aktien angelegt." Thon: "Meine Frau bekommt den neuen Audi A3. Mein Söhnchen ein neues Kinderzimmer. Der Rest kommt aufs Sparbuch." Feinbier: "Meine Frau bekommt eine Feinstrumpfhose. Mein Söhnchen ein Paar Handschuhe." Sammer und Thon fragen: "Und der Rest?" Darauf Feinbier: "Der Rest wird von meinem Vater bezahlt!"

Am Stammtisch: "Sag mal, versteht Euer Trainer wirklich etwas vom Fußball?" - "Aber klar doch! Vor dem Spiel erklärt er uns, wie wir gewinnen können und nach dem Spiel analysiert er, warum wir verloren haben!"

Der Trainer macht mit seiner Mannschaft einen Rundgang durchs Stadion: "So, Jungs"´, sagt er, "wo die Fotografen sind, wißt ihr ja. Den Standort der Fernsehkameras kennt ihr auch und nun zeige ich euch, wo die Tore stehen!"

Der Fußball-Trainer zum Rundfunkreporter: "Können Sie nicht etwas langsamer reden? Meine Jungs können nicht so schnell rennen, wie Sie sprechen!"

Uli Hoeneß fragt seine Sekretärin: "Wo zum Teufel ist mein Bleistift" - "Hinter Ihrem Ohr", antwortet die Sekretärin. "Hören Sie, ich habe wirklich keine Zeit zum suchen. Hinter welchem Ohr?"

"Und ihr Fachgebiet ist Fußball?", fragt der Showmaster. "Ja", antwortet der Kandidat. "Bravo, da habe ich eine Frage für sie. Wie viele Maschen hat ein Tornetz?"

Warum darf man Manni Schwabl und Thomas Häßler nicht gemeinsam in ein Hotelzimmer stecken? Einer sollte die Tür schon öffnen können.

Treffen sich Sammer und Klinsmann. Sagt Klinsmann: "Mensch, Matthias, dich habe ich ja ewig nicht mehr gesehen! Wo warst du denn die ganze Zeit?" Sammer: "Ich habe drei Jahre an einem Puzzle gearbeitet." Klinsmann: "Was, so lange?" Sammer: "Das ist doch nicht lange! Auf der Packung stand sechs bis acht Jahre."

Der Fußballer hat miserabel gespielt, schiebt aber die ganze Schuld auf den Schiedsrichter. In der Kabine meint er zum Trainer: "Dem Kerl trete ich in den Hintern!" "Laß mal gut sein"; erwidert der, "heute triffst du sowieso nicht!"

Trap zum Kaiser "Guck mal, eine Wooge.", worauf Franz sagte "Das heißt WAAGE." Trap: "Soll ich mich waagen?" - "Nicht waagen, das heißt wiegen." Trap: "Jetzt hab´ ich mich gewiegt." Franz: "Das heißt gewogen." Darauf Trap: "Also doch eine Wooge!"

"Toni, du kommst in dieser Woche schon zum fünften mal viel zu spät zum Training´, schimpft Lorenz-Günter Köstner mit Toni Polster. "Weißt du, was das bedeutet?" - "Ja, dann muß heute Freitag sein!"

Mario Basler hat bei Berti Vogts wieder eine Aussprache mit Andy Möller. "Wie kannst du bei allen Journalisten herumerzählen", schnaubt Mario, "ich hätte eine große Klappe?" - "Das habe ich nie behauptet" entgegnet Andy. "ich habe ihnen nur gesagt, daß du Spargel quer essen kannst!"

Der Schatzmeister unseres Fußballclubs ist das Knauserigste, das es gibt. Neulich, als wir gegen FC Blauweißgrün gewonnen hatten, kam er in unsere Kabine und tönte: "Jungs, ihr wart einsame Spitze. Heut habt ihr euch eine echte Erfrischung verdient: Karl, mach das Fenster auf."

Der Mittelstürmer humpelt vom Fußballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: "Schlimm verletzt?" Der Mittelstürmer: "Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!"

Der Fußballprofi kommt stolz nach Hause: "Ich habe heute zwei Tore geschossen!" "Und wie ist das Spiel ausgegangen?" "1:1!"

Zwei Freunde unterhalten sich: "Kennst du den Unterschied zwischen unserem Fussballteam und einem Marienkäfer?" " Die Marienkäfer haben mehr Punkte."

Der wahre Grund dafür, dass die Fussball-WM 2006 in Deutschland stattfinden soll: Bertis alten Säcken kann man dann keine weiten Reisen mehr zumuten.

Der Trainer: "Meine Fussballer sind jetzt fairer als früher. Nach dem Spiel gehen sie die Gegner im Spital besuchen."

Wann wurde die deutsche Fussball-Nationalmannschaft zum ersten Mal schriftlich erwähnt? Im alten Testament: "Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher."

Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fussballspiel Himmel - Hölle machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: "Glaubt ihr, dass ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fussballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona, Ronaldo... " Der Teufel lächelt zurück: "Aber wir haben die Schiedsrichter!"

Warum fährt der Mannschaftsbus von Borussia Mönchengladbach neuerdings über jede rote Ampel, die er kriegen kann? Die haben gehört, dass man damit wenigstens ein paar Punkte in Flensburg holen kann.

Welches ist die kleinste Brauerei Deutschands? Das Nationalteam, die haben 11 Flaschen.

Was sind 11 Nationalspieler hintereinander? Ein Flaschenzug.

Eine Fee besucht Mario Basler und sagt: "Du hast zwei Wünsche frei. Bitte sage mir, was Dein Begehr ist." Mario überlegt kurz und sagt: "Isch hätt gern e Flasch Bier, die nie leer werd!" Und schwupps, hat er eine Flasche Bier. Er öffnet sie, pumpt total ab, setzt ab ("aaaah!"), sieht auf die Flasche und meint: "Ey geil, die is jo noch total voll!" Die Fee fragt: "Und was ist Dein zweiter Wunsch?" - "Gebbe Se mer noch so e Flasch!"

Uli Hoeness zu Mario Basler: "Einem guten und fleissigen Spieler zahlen wir auch gerne ein hohes Gehalt." Basler: "Hab ich mir doch gleich gedacht, dass da was faul ist."

Was ist der Unterschied zwischen einem Bankräuber und einem Fussballstar? Der Bankräuber sagt: "Geld her, oder ich schiesse!" Der Fussballstar hingegen: "Geld her, oder ich schiesse nicht!"

Hässler, Littbarski und Thon gehen in eine Kneipe und bestellen sich beim Wirt: "Drei Kurze!" Der entgegnet: "Das sehe ich, aber was wollt Ihr trinken?"

Stehen 22 Liliputaner in der Kneipe. Kommt jemand rein und fragt "Was'n los? Ist der Kicker kaputt?"

Warum musste das Spiel Mönchengladbach gegen die Bayern ausfallen??? Die Borussen brauchten erst eine zweistellige Anzeigentafel.

Warum wurde Toni Polster vom Tierschutzverband angezeigt? Weil er 90 Minuten auf dem gleichen Regenwurm gestanden ist.

Warum konnte Berti Vogts während der WM noch nicht zurücktreten? Weil Egidius Braun noch hinter ihm stand!

Warum soll der Stadionrasen von Borussia Mönchengladbach einbetoniert werden?
Damit das Spielniveau nicht noch tiefer sinken kann!

Warum steht die türkische Nationalmannschaft bei Spielende nie mit elf Spielern auf dem Platz? Wenn sie eine Ecke kriegen, macht einer einen Dönerstand auf!

Warum wird das Frankfurter Waldstadion jetzt überdacht? Weil Glücksspiele unter freiem Himmel verboten sind!

Michael Skibbe zu Andi Möller vor dem Schlager Bayern-Dortmund: "Du deckst den Basler so eng Du kannst!" Möller: "Basler? Mama, ich will nicht, ich hab' Angst. Der tritt doch auf alles was sich bewegt!" Skibbe: "Dann besteht für Dich ja keine Gefahr .."

Der Scheidungsrichter will von Klein-Mäxchen wissen, ob er bei seiner Mutter leben möchte. Mäxchen: Nein, die schlägt mich immer. Richter: Dann willst Du wohl zu Deinem Vater? Mäxchen: Nein, der schlägt mich auch immer. Richter: Na, was machen wir denn dann mit Dir? Mäxchen: Ich möchte zum 1.FC Köln, weil der schlägt niemanden.

Der Mannschaftsarzt vom VfL Bochum zum Thema "Doping im Fussball": "Doping im Fussball bringt nix - das Zeug muss in die Spieler!"

Berti Vogts kommt nach seinem Tod zu Petrus in den Himmel. An der Wand hängen 17 Uhren. Fragt Berti: "Sag mal Petrus, warum hast Du denn soviele Uhren in Deinem Zimmer hängen?" Antwortet Petrus: "Tja Berti, jede Uhr steht für einen Bundesligaklub und wird bei einer Niederlage um eine Stunde zurückgestellt." Meint Berti: "Ja, aber dann fehlt ja eine Uhr!" Sagt Petrus: "Sehr gut erkannt, Berti, das ist die vom VfL Bochum. Die hängt im Vorzimmer und wir benutzen sie als Ventilator!"

Möller humpelt vom Platz. Besorgt kommt ihm Michael Skibbe entgegen und fragt: "Schlimm verletzt?" Möller: "Nee, mein Bein ist eingeschlafen!" Skibbe: "Na gut, geh duschen!" Möller: "Wieso? Ich hab doch gar nicht geschwitzt!"

Wieso dürfen Olaf Thon und Icke Hässler nicht zusammen in ein Hotelzimmer? Einer muss ja an die Türklinke kommen ...

"Brasilianer sind entweder Fussballspieler oder Transvestiten!" " Ich bitte Sie! Meine Frau ist aus Brasilien." " Ach? In welchem Verein spielt sie denn?"

Warum wollen nach einem Länderspiel alle das Trikot von Andi Möller? Weil es das einzige ist, das nicht verschwitzt ist.

Das Nachwuchstalent zum Manager: "Wie hoch ist denn mein Gehalt?" " Zunächst 20.000 Mark netto monatlich, später dann mehr." " O.k., dann komm' ich später wieder!"